Lesen Sie meine Geschichte in der 3. Ausgabe von „Wie hast du das gemacht?“ Wie hast du das gemacht? - erhältlich auf Amazon Doris Stein-Dobrinski

Doris Stein-Dobrinski als Co-Autorin

In „Wie hast du das gemacht?“ Band 3 erzähle ich von meinem Weg in die Führungsverantwortung und weiter in die Selbständigkeit mit allen Stolperfallen und Chancen. Davon, den eigenen Lebensweg beruflich wie privat anzuerkennen und aus schwierigen Situationen innere Kraft, Stärke und Selbstvertrauen zu entwickeln. So entsteht der Mut, der Intuition zu folgen und gute Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Dieser Prozess ist spannend, macht Spaß und fördert manchmal Überraschendes zutage.

Von mir und weiteren 24 spannenden Frauen erfahren, wie sie ihre Ziele und Träume verwirklicht haben

Doris Gross als Herausgeberin und Gründerin des Verlages Fempress Media hat mit den Büchern „Wie hast du das gemacht?“ einen Nerv bei den Leserinnen getroffen und bereits mit Band 2 einen Amazon Nr. 1 Beststeller auf den Markt gebracht.

Kein Wunder, denn 25 Frauen berichten in jedem Band sehr persönlich, wie sie ihre Träume verwirklichen und aus schwierigen Lebenssituationen Kraft und Selbstvertrauen entwickeln konnten. Sie erzählen von ihren Visionen genauso wie von ihrem Scheitern, vom Wiederaufstehen und vom Wachsen. Davon, wie sie neu angefangen haben und wie sie das Leben heute feiern. 

 

 

In Band 3 ist nun auch meine Geschichte zu lesen. Das Schreiben hat mich ganz schön auf mich selbst zurückgeworfen. Viele Erinnerungen wurden wach, Tränen sind geflossen und gleichzeitig wurde mir bewusst, wie dankbar und glücklich ich heute bin. Unterm Strich hat mir das Schreiben gezeigt, wie viel ich geschafft habe und dass es eine Menge gibt, worauf ich stolz sein kann.

Hier berichte ich persönlich: Link zum Podcast

Selbstwirksamkeit als mein Erfolgsfaktor

Es ist ein sehr persönlicher Beitrag geworden. Auf meinem Weg ist nicht immer alles glatt gelaufen. Manchmal waren Umwege nötig. Und es gehörte auch dazu, mit (vermeintlichen) Niederlagen umgehen zu lernen, sich nicht dauernd selbst in Frage zu stellen und sich neue Aufgaben zuzutrauen. Das Zauberwort dafür: Resilienz - also persönliche Widerstandsfähigkeit. Ich musste herausfinden, was für mich wirklich zählt, mich von Einschüchterungsversuchen nicht ins Bockshorn jagen zu lassen, mit persönlichen Rückschlägen umzugehen. Das war nicht immer sofort erfolgreich. Auch meine Definition von Erfolg hat sich im Laufe der Jahre gewandelt. Das hat mich selbst überrascht.

Resilienz entwickeln und nutzen

Seit einigen Jahren  begleite und unterstütze ich Frauen in Coachings und Trainings auf ihrem beruflichen Weg. Dabei verfüge ich über Know-how aus vielen Jahren Beratung, Training und Coaching sowie über Praxiserfahrung in Vertrieb und in der Führung in unterschiedlichen Branchen. In meinen Ausbildungen war ich stets bestrebt, meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln und mir auch unbequeme und schmerzhafte eigene Themen genau anzusehen.

Nutzen Sie die Erfahrung und Inspiration von mir und 24 anderen Frauen auf dem Weg zur persönlichen Weiterentwicklung und

bestellen Sie direkt bei amazon oder doch gleich Nägel mit Köpfen machen? Hier geht`s zum Coaching.

Interessiert an einem ersten telefonischen Kennenlerngespräch? Schicken Sie mir bitte Ihre Terminanfrage oder rufen Sie mich einfach an.

Wer sich lieber mit anderen im persönlichen Kontakt austauschen will und sich dafür zwei Tage Zeit nimmt, dem empfehle ich das Training „Frauen und Resilienz".